Die ALS Dienstleistungsgesellschaft mbH (ALS) ist eine kommunale Eigengesellschaft des Landkreises Stendal mit Sitz in Osterburg. Als kommunales Unternehmen erfüllt sie Aufgaben der Abfallwirtschaft, die dem Landkreis Stendal als öffentlich-rechtlichem Entsorgungsträger obliegen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

für die Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Gestaltung Umwelterziehung in Schulen und Kindergärten, Erarbeitung und Aktualisierung von Lernkonzepten
  • Beratung von privaten Haushalten, Gewerbebetrieben sowie öffentlichen Einrichtungen zur öffentlichen Abfallentsorgung im Landkreis Stendal, dabei insbesondere über Möglichkeiten der Abfallvermeidung, Abfallverwertung und Abfallbeseitigung
  • Reklamationsbearbeitung in Zusammenarbeit mit den beauftragten Entsorgungsunternehmen
  • Erarbeitung und Gestaltung von Informationsmaterialien wie Handzetteln, Aushängen, Broschüren usw.
  • Postbearbeitung

Ihr Qualifikationsprofil:

  • 3-jährige Berufsausbildung in einer kaufmännischen Fachrichtung
  • Kenntnisse in der Medien-/ Kommunikationswirtschaft
  • starke Kundenorientierung im Sinne von „Dienstleistung“
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Flexibilität, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit
  • pädagogische Fähigkeiten zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen zur Vermittlung von Kenntnissen der Abfallvermeidung, -trennung und -entsorgung
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Office)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • moderne Ausstattung der Arbeitsplätze
  • Vergütung nach TVöD, betriebliche Altersvorsorge und Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes
  • wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie (vorzugsweise) per Email bis zum 15.12.2022 an:

  • nfeldt(at)als-stendal.de

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Schröder (Tel. 03937/25 02 20).