Was gehört in die Biotonne?

JA

NEIN

z.B.

z.B.

Küchenabfälle

  • Brot- und Kuchenreste
  • Eierschalen
  • Filtertüten
  • Kaffeesatz
  • Teebeutel
  • Kartoffelschalen
  • Nussschalen
  • Obst- und Gemüseschalen
  • Salatblätter
  • Speisereste aus Haushalten
    (nicht gewerblicher Herkunft!)

Garten- und Grünabfälle:

  • faules Obst/Gemüse
  • Hecken- und Strauchschnitt
  • Laub
  • trockener Rasenschnitt
  • Grasnarbe frei von Erde
  • Unkräuter, verwelkte Blumen

 

Sonstige kompostierbare Abfälle

  • Blumensträuße ohne Bindedraht
  • Haare und Holzwolle
  • kleinere Mengen Zeitungspapier zum Einwickeln von Küchenabfällen
  • Sägespäne von Holz
  • zerkleinerte Weihnachtsbäume

Asche, Kehricht
Entsorgungsmöglichkeit: graue Tonne

Blumentöpfe
Entsorgungsmöglichkeit: graue Tonne

Erde und Grasnarbe
Entsorgungsmöglichkeit: im Garten belassen

Knochen
Entsorgungsmöglichkeit: graue Tonne

Milchtüten
Entsorgungsmöglichkeit: gelbe Tonne

Pflanzpaletten
Entsorgungsmöglichkeit: gelbe Tonne (nur wenn nach Kauf der Pflanzen, diese sofort aus der Palette entnommen werden)

Sand und Steine
Entsorgungsmöglichkeit: Abfallannahme und Umladestation

Staubsauerbeutel
Entsorgungsmöglichkeit: graue Tonne

Einwegwindel
Entsorgungsmöglichkeit: graue Tonne